Dachbegrünungsrichtlinien 2018

Dachbegrünungsrichtlinie – Richtlinie für die Planung, Ausführung und Pflege von Dachbegrünungen

35,00  inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versand erfolgt innerhalb von 1-2 Werktagen

7 vorrätig

Bibl.-Angaben: 8. Ausgabe 2018, DIN A 4 Broschüre, 118 Seiten Art.-Nr.: 12011801 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,
  • Beschreibung

Beschreibung

Dachbegrünungsrichtlinie – Richtlinie für die Planung, Ausführung und Pflege von Dachbegrünungen


Die FLL-Dachbegrünungsrichtlinie ist das Standard-Regelwerk für die Begrünung von bereits abgedichteten Dächern und Decken mit Intensivbegrünungen, Einfachen Intensivbegrünungen und Extensivbegrünungen. Sie beinhaltet auch die anschließende Pflege des Grüns und die Wartung der technischen Einrichtungen. Die Richtlinie ergänzt die einschlägigen Normen der VOB und des DIN zu landschaftsgärtnerischen Boden-, Pflanz- und Rasenarbeiten sowie zur Pflege von Pflanz- und Rasenflächen.
Zu den konkreten Inhalten gehören insbesondere Grundsätze zur Planung, Anforderungen an das zu begrünende Bauwerk, Anforderungen an die zu verwendenden Baustoffe und Pflanzen, Ausfüh-rungsbestimmungen, erforderliche Prüfungen sowie vertragsrechtliche Regelungen. Darüber hinaus werden mögliche Begrünungsarten und die Funktionen und Wirkungen von begrünten Dächern aufgezeigt. Der Anhang enthält Orientierungswerte für Lastannahmen und Wasserspeicherung, Untersuchungsmethoden und das FLL-Verfahren zur Untersuchung der Wurzelfestigkeit von Bahnen und Beschichtungen für Dachbegrünungen.

Details:

 

Geltungsbereich, Zweck / Normen und andere Regelwerke / Begrünungsarten und Vegetationsformen / Funktionen und Wirkungen (Städtebaulich-freiraum-planerische Funktionen, ökologische Funktionen, schützende und ökonomische Funktionen) /Anforderungen an Bauwerk und Baustoffe (Planungsvoraussetzungen, Nutzung, Dachneigung, Dachbauweisen/Begrünbarkeit, Wasserdampfdiffusionsverhalten, Lastannahmen, Absturzsicherung, Entwässerung, Bewässerung, Stoffe, Umweltverträglichkeit, Pflanzenverträglichkeit) / Bautechnische Erfordernisse (Allgemeines, Durchwurzelungsschutz, Schutz der Dachabdichtung, Schutz vor Versinterungen, Entwässerungseinrichtungen, An- und Abschlüsse, Schutz bei Emissionen, Windsogsicherung, vorbeugender Brandschutz, Rutsch- und Schubsicherungen, Einfassungen, begehbare Oberflächenbeläge, Ausstattungselemente) / Anforderungen an den Aufbau von Vegetationsflächen (Funktionsschichten, Bauweisen, Wasserrückhaltung, Wasserbevorratung und Zusatzbewässerung) / Dränschicht / Filterschicht / Vegetationstragschicht / Anforderungen an Saatgut, Pflanzen und Vegetation / Pflanz- und Saatarbeiten (Begrünungsverfahren, Ausführung, Sicherung der Standfestigkeit von Gehölzen, Erosionsschutz, Fertigstellungspflege, Abnahme, Abnahmefähiger Zustand) / Entwicklungs- und Unterhaltungspflege, Wartungsarbeiten / Erosionsschutz / Verjährungsfristen für Mängelansprüche /Prüfungen / Anhang

Das könnte Ihnen auch gefallen …