Handbuch Wasserpflanzen

Handbuch für die Auswahl von Wasser- und Sumpfpflanzen

78,00  inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versand erfolgt innerhalb von 1-2 Werktagen

ISBN: 978-3-87617-127-2Bibl.-Angaben: 1. Auflage April 2014; fester Einband; 148 Seiten; 416 vierfarbige Abbildungen; 4 vierfarbige Grafiken; 11 Tabellen Art.-Nr.: 1127 Kategorie: Schlüsselwort:
  • Beschreibung
  • Autoren

Beschreibung

Wasserpflanzen sind in ihrer Art vielfältig und fühlen sich daher nur durch individuelle Maßnahmen und in der richtigen Umgebung wohl. Damit sie ihren Zweck optimal erfüllen und dem Verwender die befriedigende Gewissheit verschaffen können, dass mit ihnen auch artgerecht umgegangen wird, sollten einige Regeln beachtet werden.

Das „Handbuch Wasserpflanzen“ hilft ihnen dabei auf professionelle und sehr verständliche Art und Weise, diese Regeln korrekt anzuwenden und aus den Pflanzen, sowie den sie bevölkernden unterschiedlichen Gewässertypen nicht nur einen schönen Anblick zu generieren, sondern auch eine umweltgerechte und gesunde Umgebung zu gestalten. Ein starkes Nachschlagewerk für alle Interessenten, ob fachkundig oder Anfänger; für Garten- und Landschaftsbauer, Planer von künstlichen und natürlichen Gewässern und private Bauherren.

Aus dem Inhalt

  • Grundlagen
  • Unterschiedliche Gewässertypen und Standortfaktoren
  • Wasserhärte
  • Natürliche Gewässer als Vorbild
  • Wasserpflanzen und Umweltbedingungen
  • Exkurs: Schilf
  • Wasserpflanzen und ihre Lebensräume
  • Beispielhafte Gewässer und deren Eigenschaften
  • Reinigungsleistung von Wasserpflanzen
  • Verwendung von anthropogener Nutzen
  • Wasser- und Sumpfpflanzen als Bau- oder Hilfsstoffe
  • Pflanzenauswahl in der Praxis
  •  Versand und Umgang mit der Pflanze auf der Baustelle
  • Pflanzenmatrix mit Anmerkungen
  • Pflanzenbeschreibungen
  • Musterpflanzenlisten
  • Fließendes Wasser
  • Schattiger Standort
  • Pflege
  • Algen
  • Düngung
  • Sedimente
  • Pflege der Pflanzenbestände
  • Literatur
Carsten Schmidt
Der Autor ist Landschaftsgärtner- meister und mit seiner Firma Teich & Garten auf die Planung, Anlage und Pflege von Badeteichen spezialisiert. Seit seiner Berufsausbildung ist er von der Idee der Schwimmteiche fas- ziniert, wobei die biologischen Vor- gänge und Prozesse stets im Mittel- punkt stehen. Neben seiner Tätigkeit in der eigenen Firma ist er Vorstands- mitglied der Deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer, hält Vorträge und Seminare, beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Untersuchung der Gewässer und steht für Beratungen und Konzeptio- nen von Badeteichen zur Verfügung.
Dr. Klaus Weyer de van
Dr. Klaus van de Weyer studierte Diplom-Biologie in Berlin und Oldenburg. Seit 1989 ist er Mitinhaber des Planungsbüros lanaplan in Nettetal. 1997 promovierte er zum Dr. rer. nat. an der BTU Cottbus. Sein Spezialgebiet sind Wasserpflanzen. Er hält Vorträge und veranstaltet Fortbildungen. Als Makrophytenexperte ist er Mitglied nationaler und internationaler Gremien (IUCN, DIN, DWA, IKSR). Er ist Buchautor (Faszination Niederrhein, Bestimmungsschlüssel Wasserpflanzen). Weiterhin arbeitet er als Gutachter für nationale und internationale Fachzeitschriften aus den Bereichen Botanik, Naturschutz und Limno­logie. Er ist Taucher und hat von 2004?2011 den AK Tauchen der Deutschen Gesellschaft für Limnologie geleitet.
Jörg Baumhauer
Als gelernter Landschaftsgärtner, mit anschließendem Studium an der FH Wiesbaden, begeisterte ihn das Thema Wasser im Garten und der Journalismus. Der berufliche Werde- gang verschlug ihn nach Schleswig Holstein. Dort vertiefte er den Umgang mit dem Thema Wasser, zum Beispiel der naturnahen Abwasserrei- nigung. Wassergärten und besonders die Schwimmteiche sind seither sein Steckenpferd. Er ist als Gründungs- mitglied der deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer, lang- jähriger Redakteur des Magazins "Der Schwimmteich" und Autor in Fach- magazinen sowie diversen Büchern der Fachwelt bekannt.

Das könnte Ihnen auch gefallen …