Klimagerechte Landschaftsarchitektur

Handbuch zum Umgang mit Elementen und Faktoren des Klimas im Freiraum

98,00  inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versand erfolgt innerhalb von 1-2 Werktagen

NEUERSCHEINUNG

ISBN: 978-3-87617-155-5Bibl.-Angaben: 2019, 184 Seiten, gebunden, 10 vierfarbige Fotos, 141 vierfarbige Grafiken, 5 Tabellen Art.-Nr.: 1155 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , ,
  • Beschreibung
  • Autor

Beschreibung

Klimagerechtes Planen – ein Muss für Landschaftsarchitekten

Landschaftsarchitekten sind gesetzlich verpflichtet, in ihren Planungsprozessen die Belange des Klimas und der Luftreinhaltung zu berücksichtigen. Vor dem Hintergrund des Klimawandels dient die landschaftsarchitektonische Planung urbaner Räume der Umweltsicherung, der Umweltverbesserung und der Umweltverträglichkeit. Die wissensbasierte klimagerechte Landschaftsarchitektur sichert die Regulierungsfähigkeit des Ökosystems.

Ziel des Buches ist es, den Wissenstransfer in der Landschaftsarchitektur auf dem Gebiet klimagerechter Planung zu fördern und eine intensive Auseinandersetzung mit den Elementen und Faktoren des orts- und überortsbezogenen Klimas anzuregen. Die Meteorologie und die Stadtklimatologie untersuchen seit mehreren Jahrzehnten den Umgang mit Klimaelementen und –faktoren. Lösungsansätze für umweltverträgliches Planen sind vor allem für urbane Räume relevant, in denen künftig der Klimawandel am deutlichsten zu spüren sein wird. Erkenntnisse der Stadtklimatologie werden jedoch in den anwendungsbezogenen Planungsdisziplinen, wie zum Beispiel der Landschaftsarchitektur, nicht ausreichend berücksichtigt. Wissen für die klimagerechte Landschaftsarchitektur muss zielgruppengerecht aufbereitet und vermittelt werden – in verständlicher Sprache und mithilfe von Visualisierungen. Landschaftsarchitekten planen Freiräume, die in der Regel typische Mikroklimate aufweisen. Hier setzt das Buch an und zeigt für bekannte Typologien der Landschaftsarchitektur Lösungsmöglichkeiten und Einflussvarianten in verständlicher Form auf.

Für Landschaftsarchitekten ein unentbehrliches Nachschlagewerk!

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen
  • Planungsgrundsätze für die Klimazonen
  • Planungsstrategien
  • Praxisbeispiele
  • Resümee/Ausblick
Dr.-Ing. Hendrik Laue
D.-Ing. Hendrik Laue, Jahrgang 1973, Professor für Landschaftsbau und Landschaftsarchitektur, eingetragener Landschaftsarchitekt, forscht und lehrt an der Technischen Hochschule Ostwestfalenlippe mit den fachlichen Schwerpunkten „Spezialbauweisen im Landschaftsbau“ sowie „Klimagerechte und nachhaltige Landschaftsarchitektur“.

Das könnte Ihnen auch gefallen …